Brand Finance logo

SIXT: Fastest-Growing Car Rental Services Brand Since 2017

Brand Finance
08 June 2022

SIXT is the world’s fastest-growing car rental brand of 2022 with a 118% increase in brand value over the year to €1.16 billion. This year’s increase is the continuation of an impressive growth trend for SIXT, which has seen its brand value increase 265% over the past five years. The brand has built a strong international growth strategy, expanding rapidly in the United States and entering new markets, such as Australia.

With the goal of strengthening affinity with customers, SIXT has also launched the unique platform ONE and the SIXT app, offering a broad variety of mobility at a fingertip. It combines core services such as car rental and ride hailing in a convenient way. To meet market demands for electromobility – another major trend in the automotive industry – SIXT is enlarging its electric vehicle fleet worldwide and investing heavily in its charging infrastructure. A major innovation milestone by the brand is the launch of robotaxis in Munich, in partnership with tech giant Intel’s subsidiary company Mobileye. The robotaxis will support driverless ride-hailing operations in a bid to build an integrated self-driving system.

SIXT’s brand value has recorded an incredible rate of growth of 265% over the past 5 years, becoming one of the top brands in the Brand Finance Car Rental Services 10 2022 ranking. Its strategy of international expansion, coupled with fostering strategic partnerships across the automobile, technology, and hospitality sectors, as well as the introduction of new subscription models, is paying clear dividends.

David Haigh, CEO & Chairman, Brand Finance

Interview with Robin Ruschke.

Robin Ruschke, Senior Vice President Global Brand Strategy & Communications, SIXT

Your brand records the world’s fastest-growing brand value in your sector boasting brand value by 265% since 2017 and achieving a brand value of €1.16bn. How do you explain this significant growth and competitive position?

The massive increase by a factor of more than three in the SIXT brand value over the last five years and the fact that we are growing on average five times faster than the competition are impressive results of the strategic growth measures we have implemented in recent years. By this, I mean the successful internationalisation and consistent digitalisation of our products and services. The measures include the game-changing launch of our ONE platform, making all our services available at a fingertip in the SIXT app. But also anti-cyclical investments like expanding our US branch network during the crisis and the successful international roll-out of the car subscription model SIXT+ have really paid off well for us.

Despite the COVID-19 pandemic, which was one of the greatest challenges the company has ever faced, we not only grew massively over the last five years, but also managed to increase the brand value during the pandemic in 2021. There is a great quote from former Formula 1 driver Ayrton Senna, stating that “one cannot overtake 15 cars in sunny weather, but one can when it’s raining.” In a way, this is also true for our success: We quickly stopped complaining about the crisis, started to see it as an opportunity and went on the offensive. As a result, 2021 was a record year, not just in terms of financials but also brand value.

SIXT is transforming quickly from a car rental company to a globally active mobility solution provider. What are the key challenges in this process and how important is the brand in this space, which includes an even greater number of competitors?

SIXT offers people mobility solutions wherever, whenever, and as long as they desire. Whether it’s car or e-scooter sharing for a few minutes, a holiday rental car for a few days or a car subscription for a few months. SIXT is not a producer of cars, but a provider of cars and mobility solutions – all consolidated in the SIXT app. We want to make it as easy and exciting as possible for our customers to enjoy their ride.

SIXT has a very high brand awareness and is as well-known as George Clooney in Germany. This brand awareness is a great achievement. But it also means we had to make sure that customers do not only associate SIXT with car rental, but also with all the other great services we offer. Here, branding and broadly communicating our services has helped us tremendously.

The role of the brand is particularly important in today’s highly competitive world and its information overload. The brand works as an anchor, creates an emotional bond, trust and most importantly loyalty. Our ultimate brand goal is to turn our customers into fans of SIXT.

Robin Ruschke, Senior Vice President Global Brand Strategy & Communications, SIXT

SIXT has always been known for its strong customer focus. Nevertheless, the current pandemic years are impacting many industries and changing customer behaviour and attitudes. What have you learned over the last two years and how important is digitalisation to generating the brand experience and staying tuned with your customers?

Digital hangouts and virtual calls have proven to be great additions to communicating during the pandemic, but I doubt whether they will ever be able to fully substitute personal encounters. And convenient mobility solutions are needed for those. Whether it is self-driven mobility such as car rental, car sharing or being-driven mobility in the form of ride services and – in the very near future – autonomous driving services. We offer all this through one single app, the SIXT app. We believe that simplicity is the new premium.

The last two years have taught all of us that flexibility is key. And this flexibility has also become increasingly more important when choosing mobility. That is why we started our car subscription SIXT+ during the pandemic. No high upfront payments, no long waiting times and an all-inclusive price for a car of your choice for exactly how long you want it. Such flexible car subscriptions offer many benefits over car ownership. With this newest addition to the product portfolio, we make a unique combination available on our digital ONE platform. We allow for SIXT’s offers to be combined with the services of other well-known cooperation partners. This gives customers worldwide access to a fleet of more than 240,000 vehicles, the services of 2,500 cooperation partners and around 5 million drivers.

Interview mit Robin Ruschke.

Ihre Marke ist die am schnellsten wachsende Marke in Ihrem Sektor mit einem Markenwachstum von 265 % seit 2017 und einem Markenwert von 1,16 Mrd. Euro. Wie erklären Sie sich dieses signifikante Wachstum und Ihre Position im Wettbewerb?

Die enorme Steigerung des Markenwerts von SIXT um mehr als das Dreifache in den letzten fünf Jahren und die Tatsache, dass wir im Durchschnitt fünfmal schneller wachsen als der Wettbewerb, sind beeindruckende Ergebnisse unserer strategischen Wachstumsmaßnahmen der letzten Jahre.

Damit meine ich die erfolgreiche Internationalisierung und konsequente Digitalisierung unserer Produkte und Dienstleistungen. Zu den Maßnahmen gehört der wegweisende Launch unserer Plattform ONE, die alle unsere Dienstleistungen in der SIXT App verfügbar macht.

Aber auch antizyklische Investitionen, wie der Ausbau unseres Stationsnetzwerkes in den USA während der Krise und der erfolgreiche internationale Rollout unseres Auto Abos SIXT+, der sich für uns wirklich gelohnt hat.

Interessanterweise sind wir trotz der COVID-19-Pandemie, die eine der historisch größten Herausforderungen für das Unternehmen darstellte, in den letzten fünf Jahren nicht nur stark gewachsen, sondern haben es auch geschafft, den Markenwert während der Pandemie im Jahr 2021 zu steigern.

Es gibt ein großartiges Zitat des ehemaligen Formel-1-Piloten Ayrton Senna, das besagt, dass man „bei Sonnenschein nicht 15 Autos überholen kann, wohl aber bei Regen“. In gewisser Weise trifft das auch auf unseren Erfolg zu: Wir haben schnell aufgehört, über die Krise zu jammern, haben sie als Chance begriffen und sind in die Offensive gegangen.

Das Ergebnis: 2021 war ein Rekordjahr, nicht nur in Bezug auf die Finanzen, sondern auch auf den Markenwert.

SIXT wandelt sich mit hoher Geschwindigkeit von einem Autovermieter zu einem weltweit tätigen Anbieter von Mobilitätslösungen. Was sind die größten Herausforderungen in diesem Prozess und wie wichtig ist die Marke in diesem Bereich, der eine noch größere Anzahl von Wettbewerbern umfasst?

SIXT bietet Menschen Mobilitätslösungen, wo, wann und wie lange sie möchten. Sei es Car- oder E-Scooter-Sharing für ein paar Minuten, ein Mietwagen für ein paar Tage oder ein Auto Abo für ein paar Monate. SIXT ist kein Autohersteller, sondern ein Autohinsteller und bietet unterschiedlichste Mobilitätslösungen – vereint in der SIXT App. Wir wollen es für unsere Kunden so einfach und flexibel wie möglich machen, Premium-Mobilität zu genießen.

SIXT hat eine sehr hohe Markenbekanntheit und ist in Deutschland in etwa so bekannt wie George Clooney. Diese Markenbekanntheit ist Resultat großartiger Anstrengungen. Aber sie bedeutet auch, dass wir sicherstellen mussten, dass die Kunden SIXT nicht nur mit Autovermietung in Verbindung bringen, sondern auch mit all den anderen tollen Dienstleistungen, die wir anbieten. Hier haben uns das Branding und die breit angelegte Kommunikation unserer Produkte sehr geholfen.

Die Rolle der Marke ist in der heutigen wettbewerbsintensiven Welt und ihrer Informationsflut besonders wichtig. Die Marke wirkt wie ein Anker, schafft eine emotionale Bindung, Vertrauen und vor allem Loyalität. Unser oberstes Ziel als Marke ist es, unsere Kunden zu Fans von SIXT zu machen.

SIXT war schon immer für seine starke Kundenorientierung bekannt. Dennoch wirken sich die aktuellen Pandemiejahre auf viele Branchen aus und verändern das Verhalten und die Einstellungen der Kunden. Was haben Sie in den letzten zwei Jahren gelernt und wie wichtig ist die Digitalisierung, um ein Markenerlebnis zu schaffen und mit den Kunden in Kontakt zu bleiben?

Die Pandemie hat die Branche vor große Herausforderungen gestellt und den Bedarf an flexiblen und individuellen Mobilitätslösungen weiter erhöht. Eines ist jedoch klar: Die Menschen wollen reisen und mobil sein. Digitale Hangouts und virtuelle Anrufe haben sich als großartige Ergänzung für die Kommunikation während der Pandemie erwiesen, aber ich bezweifle, dass sie jemals persönliche Begegnungen vollständig ersetzen können. Und dafür werden einfache Mobilitätslösungen benötigt.

Sei es in Form von Autovermietung, Carsharing, Auto Abos oder Fahrdiensten – in naher Zukunft auch autonomen. All das bieten wir über eine einzige App, die SIXT App. Wir glauben, dass Einfachheit das neue Premium ist.

Die letzten zwei Jahre haben uns alle gelehrt, dass Flexibilität der Schlüssel ist. Und diese Flexibilität ist auch bei der Wahl der Mobilität immer wichtiger geworden. Deshalb haben wir während der Pandemie unser Auto Abo SIXT+ gelauncht. Keine hohen Vorauszahlungen, keine langen Wartezeiten und ein Pauschalpreis für ein Fahrzeug, genau so lange, wie Sie es wollen. Solche flexiblen Auto Abonnements bieten viele Vorteile gegenüber dem Autobesitz.

Mit dieser neuesten Ergänzung des Produktportfolios bieten wir eine einzigartige Kombination auf unserer digitalen Plattform ONE an. Wir ermöglichen es, die Angebote von SIXT mit den Leistungen anderer namhafter Kooperationspartner zu kombinieren. Damit haben Kunden weltweit Zugriff auf eine Flotte von mehr als 240.000 Fahrzeugen, die Dienste von über 2.500 Kooperationspartnern und mehr als 5 Millionen Fahrern.

About the Author

Brand Finance is the world’s leading independent brand valuation and strategy consultancy. Headquartered in the City of London, we are present in over 20 countries.

For more than 20 years we have helped companies and organisations of all types to connect their brands to the bottom line.

More from Brand Finance
Message